Tab unten



Tab unten

Top Thema

Biathlon, Pool und Snooker am Wochenende

 15.08.2018
(DBU-Presse / Billardmagazin Touch)

Am 17. und 18. August stehen mit den German Tour-Turnieren in Hangelar und Dresden nicht nur Pool-Billard-Highlights an, sondern auch im Karambolage und Snooker wird aktiv das Queue geschwungen.

 

In den Vereinsräumen des Billardclub Empor Freiberg kommt es zur 7. Auflage eines Biathlon German Grand Prix. Bei dieser speziellen Variante des Karambolage-Billards werden das Dreibandspiel und 5 Kegel-Billard in eine Disziplin vereint. Es wird sozusagen also der beste Allrounder gesucht. 

 

Der amtierende Deutsche Meister Thomas Hähne hat bisher noch nicht gemeldet, doch mit beispielsweise Roberto Di Ventura aus Langendamm und Max Gabel vom Friesacker BC sind potenzielle Grand Prix-Sieger und auch kommende Deutsche Meister in Sachsen am Start. Lokalmatador Toni Rosenberg, der in der vergangenen Woche bei einem internationalen 5 Kegel-Turnier in Dänemark siegreich war, versucht natürlich auch sein Glück in diesem interessanten Billard-Mix.

 

Ebenfalls auf dem Programm stehen die Bundesmeisterschaften im 6 Red-Snooker. In Hannover gehen die Teilnehmer in dieser Mini-Variante des englischen Gentleman-Sports auf Titeljagd. Unter ihnen auch einige sehr interessante Namen wie Daniel Schneider aus Dresden oder Daniel Sciborski vom BC Horst-Emscher. Zu den Kandidaten auf die Bundesmeisterschaft gehört aber sicherlich auch Jean-Luca Nüßgen, Vereinskollege von Sciborski.

 



Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Kategorie: Allgemeines (TURNIER)
Westfalen-Meisterschafte...
Gesamten Artikel öffnen...
Kategorie: Allgemeines (TURNIER)
Ausschreibung zur OFFENE...
Gesamten Artikel öffnen...
Kategorie: Allgemeines (TURNIER)
Der BC Lange Bande Hamm ...
Gesamten Artikel öffnen...
Kategorie: Allgemeines (VEREIN)
WPBV-BillardArea
Gesamten Artikel öffnen...
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten